Startseite
  Händler
  Modelle
  Hersteller
  Hotels
  Zubehör
  Informationen
  Kontakt

 
 
 
Bettdecke Wasserbett Lexikon
 

Eine Bettdeckeecke ist ein meist rechteckiges oder quadratisches Stück Stoff welches dazu verwendet wird, sich beim Ruhen oder Schlafen warm zu halten.

Bettdecken unterscheiden sich sowohl in der Machart, als auch in der Stärke und der Verwendbarkeit. Decken bestehen oft aus Baumolle und anderem wärmespeichernden Material. Teilweise werden Decken auch zusammen genäht und dann mit weichem Material gefüllt.

Eine spezielle Bettdecke ist die in Mitteleuropa weit verbreitete mit Daunen oder Federn gefüllte Bettdecke. Während in angelsächsischen und südeuropäischen Ländern meist Wolldecken in einen Bezug gesteckt werden, wird in den Beneluxländern, Deutschland , Schweiz, Polen und Nordfrankreich die schwerere Version der Nachtbedeckung des Körpers gewählt.

Wasserbett Lexikon

 
     

         
© flexx-hosting.de